"Hummer" rast in Firmengebäude

Einsatzdatum: 20.März 2013, 14 Uhr 33    Einsatzstichwort: VU_eingeklemmte Person
Eingesetzte Einheiten: Feuerwehr Espelkamp ELW 1-Mitte, VRW, RW-Mitte, TLF 4000-Mitte, PTLF 2000-Mitte, LF 16TS-Mitte, LF 20-Mitte, MTF-Mitte, HLF20-Isenstedt, ELW 1-Frotheim,  1 RTW u. 1 NEF Rettungsdienst Kreis Minden-Lübbecke, RTH Christoph 13 (Einsatz abgebrochen)

Am Nachnittag kam es gegen 14 Uhr 30 zu einem spektakulären Verkehrsunfall in Espelkamp. Ein  schwerer PKW der Marke "Hummer" kam aus ungeklärte Ursache von der Straße ab und raste ungebremst in ein Firmengebäude. Eine Person wurde dabei schwer verletzt.   

 

Der "Hummer" war auf der Fritz-Souchon-Straße in südlicher Richtung unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Starße ab, überquerte etwa 70 Meter eine Brachfläche bevor auf dem Parkplatz eines Gewerbebetriebes vermutlich ungebremst gegen mehrere Pkw prallte. Der Aufprall war so heftig, dass er einen Kleinwagen durch die Wand in das Firmengebäude schob. Der 37-jährige Fahrer des "Hummer" wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Weitere Personen saßen nicht im Fahrzeug.

Bereits nach fünf Minuten trafen die ersten Einsatzkräfte (VRW) an der Einsatzstelle ein. Die weiteren Fahrzeuge folgten im Minutenabstand. Die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass in dem Firmengebäude keine weiteren Personen zu Schaden gekommen waren. Der Mitarbeiter der unmittelbar hinter der Durchbruchstelle seinen Arbeitsplatz hatte, war an diesem Tag in Urlaub...

Der verletzte Fahrzeugführer wurde mit Schere und Spreizer aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Der zwischenzeitlich nachgeforderte Rettungshubschrauber musste den Anflug wegen schlechter Sicht abbrechen. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Patient mit dem NAW in ein Krankenhaus transportiert

Die Feuerwehr war mit ca. 25 Einsatzkräften etwa eineinhalb Stunden im Einsatz.

Den Sachschaden gab die Polizei in einer ersten Schätzung mit etwa 110.000 Euro an.

hummer1g
hummer2g
hummer3g
hummer4g
1/4 
start stop bwd fwd