Freund und Förderer der Feuerwehr verstorben

 

Peter Aumann 

Am 7.November 2012 ist der ehemalige Unternehmer Peter Aumann im Alter von 87 Jahren verstorben. Mit ihm verliert die Feuerwehr Espelkamp eine weithin bekannte Persönlichkeit, langjährigen Freund und Förderer.  

Ein Wahrzeichen der Stadt Espelkamp

thomaskirche heute

Mit der Einweihung der Thomaskirche im Jahre 1963 bekam die Evangelische Martins-Kirchengemeinde ihr "Zeichen", das bewusst von den Planern im Gegenüber zum im Jahre zuvor fertig gestellten Rathaus gesetzt wurde, um die besondere Verbindung von Bürgergemeinde und Christengemeinde auch baulich zum Ausdruck zu bringen. Es wurde dabei ein modernes Bauwerk konzipiert um nicht alte Baustile zu kopieren.